Volker Schweer Fachanwalt für Familienrecht & Verkehrsrecht

Umgangsrecht

Oft kommt es bei Eheleuten im Zusammenhang mit gemeinsamen Kindern zu Problemen, insbesondere im Hinblich auf das Umgangsrecht. Der Elternteil, bei dem das Kind nicht lebt, hat selbstverständlich das Recht, seine Kinder zu sehen; umgekehrt haben auch die Kinder ein Umgangsrecht mit diesem Elternteil. Die Ausgestaltung bzw. Häufigkeit der Umgangskontakte bereitet manchmal Schwierigkeiten, wobei es u.a. auch auf das Alter der Kinder ankommt. Stets kommt dabei dem Kindeswohl die entscheidende Bedeutung zu. Dieses steht im Vordergrund, was beide Elternteile berücksichtigen müssen.

Die einzelnen Umgangsregelungen werden umfassend mit dem Mandanten besprochen und mögliche Lösungen erarbeitet. Soweit eine Einigung mit dem anderen Elternteil nicht möglich ist, sollte zunächst über das Jugendamt eine Lösung versucht werden. Führt auch dies nicht zu einer Einigung, kann gerichtlich eine Lösung herbeizuführen. Dabei wird der Mandant in jeder Phase durch mich vertreten.